Die Rückbauarbeiten an der ehemaligen Geothermiebohrung in Bellheim (Rheinland-Pfalz) sind abgeschlossen! Zwischen September und Oktober 2018 hat die Deutsche ErdWärme GmbH ihr Versprechen eingelöst, vor der Umsetzung eines neuen Geothermieprojekts in der Südpfalz zunächst die alte Bohrung der Firma HotRock zu verfüllen, welche im Jahr 2006 aufgrund technischer Probleme noch vor Erreichen des Zielhorizonts aufgegeben werden musste.

Die GeoT begleitete die Deutsche Erdwärme seit 2015 als geologisch-technischer Berater bei den Rückbauarbeiten in Bellheim. Bei den Arbeiten im September und Oktober war GeoT als Bauüberwacher und Auftraggebervertreter auf dem Bohrplatz vertreten.

Mit dem Abbau des Bohrgeräts ist der erste Abschnitt des Rückbaus abgeschlossen. Als nächstes wird das Grundstück in Bellheim aufbereitet, um dieses der Gemeinde Bellheim wieder zur Nutzung zur Verfügung stellen zu können.

Weitere Informationen zum Rückbauprojekt Bellheim finden Sie auf der Website der Deutschen ErdWärme: https://www.deutsche-erdwaerme.de/cms/de/content/r%C3%BCckbau-bohrplatz-bellheim

Rückbau der ehemaligen Geothermiebohrung in Bellheim abgeschlossen