Behördenkontakte und -verfahren

Erfolgreiche Genehmigungsverfahren sind die Grundvoraussetzung für die Entwicklung Ihres Geothermieprojekts

Behördenkontakte und -verfahren

Der reibungslose Ablauf von Genehmigungsverfahren ist ein wesentlicher erfolgskritischer Faktor bei der Umsetzung von Tiefen Geothermieprojekten. In der komplexen Verfahrenspraxis der föderalistischen Landschaft in Deutschland – und selbstverständlich auch weltweit – gibt es zahlreiche Herausforderungen zu bewältigen, um auch aus genehmigungsrechtlicher Sicht die einzelnen Projektschritte planmäßig und zügig durchführen zu können. Dabei spielt der frühzeitige, direkte und persönliche Kontakt zu den Behörden häufig eine wichtige Rolle.

Durch unser umfassendes Netzwerk und regelmäßige Kontakte zu den Bergämtern sowie anderen relevanten Behörden haben wir Zugang zu aktuellen Informationen im Hinblick auf die gängige Verwaltungspraxis und können direkt auf geplante Änderungen reagieren. Wir verfügen sowohl über die notwendige Erfahrung als auch über die entscheidenden Kontakte, um Sie mit unserer Beratung sicher und kompetent durch die Genehmigungsprozesse der einzelnen Projektphasen begleiten zu können.

Die GeoT begleitet und berät Sie zuverlässig bei sämtlichen Genehmigungsfragen, wie z.B.:

  • Behördenkontakte
  • Bergrechtliche Genehmigungsverfahren >> Exploration
  • Wasserrechtsanträge
  • Umweltverträglichkeitsprüfungen