Risikoabsicherung

Nach sorgfältiger Risikoanalyse entwickeln wir individuelle Lösungen zur Risikoabsicherung Ihres Geothermieprojekts

Risikoabsicherung

Risiken in der Geothermie

Nicht überall ist heißes Wasser in diesen Mengen vorhanden
Nicht überall ist heißes Wasser in diesen Mengen vorhanden

Die Durchführung eines Tiefen Geothermieprojekts birgt eine Reihe von Risiken. Dabei stellt vor allem das Fündigkeitsrisiko ein enormes wirtschaftliches Risiko dar. Auch die allgemeine technische Risikodeckung (Allgefahrenversicherung) sowie die Absicherung des bohrtechnischen Risikos sind zu berücksichtigen. Weiterhin bilden die mit dem seismischen Risiko verbundenen Fragestellungen zu Bergschäden und der Haftpflicht wichtige Aspekte in der geothermischen Projektentwicklung.

Das Leistungsspektrum der GeoT umfasst die Zusammenstellung und Prüfung entsprechender Projektunterlagen, deren Aufbereitung für die Versicherer sowie Verhandlungen mit geeigneten Versicherern bis hin zum Abschluss einer Versicherungspolice. Unsere Stärke liegt insbesondere in der Strukturierung und Umsetzung von Lösungen und Versicherungskonzepten für die Abdeckung von Fündigkeits- und technischen Bohrrisiken.

Zusammenstellen von Risikoinformationen

Generell können in der Geothermie sowohl das Fündigkeitsrisiko als auch das bohrtechnische Risiko und das Haftpflichtrisiko von Bergschäden abgesichert werden. Hierfür sind jedoch umfangreiche Unterlagen erforderlich, deren Qualität einen Einfluss auf die Risikobeurteilung und somit auch auf die Versicherungsprämie hat. Je besser ein Projekt vorbereitet ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, eine Absicherung zu erhalten. Je höher die Erfolgsaussicht eines Projektes, wie sie aus der Projektdokumentation und deren Aufarbeitung hervorgeht, desto günstiger wird die Prämie ausfallen.

Versicherungsverhandlungen

Die GeoT verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Hinblick auf die Risiken in der Geothermie und die Verhandlungen zum Abschluss einer Fündigkeitsversicherung.

Risikoabsicherung international

Die GeoT war und ist aktiv an der Strukturierung verschiedener staatlicher Risikoabsicherungsfonds beteiligt, sowohl in Deutschland als auch in Djibouti (Weltbank), Chile und Ostafrika (KfW).