Reconnaissance Studien

Wichtige Erkenntnisse aus der Auswertung öffentlicher oder käuflich erwerbbarer Informationen.

Reconnaissance Studien

Die Reconnaissance Studie ist die Abschlussstudie und basiert auf den Erkenntnissen, die allein aus der Auswertung öffentlicher oder käuflich erwerbbarer Informationen gewonnen werden können. Sie folgt direkt auf das Data Mining. Reconnaissance Studien sind, je nach vorhandener Datenlage, sehr umfangreich und mitunter auch kostenintensiv, besonders wenn Altseismikdaten reprozessiert und neu interpretiert werden müssen.

Reconnaissance Studien behandeln regionale Themen und liefern wichtige Ergebnisse durch

  • Untergrundmodelle.
  • Abschätzung ungefährer Raum- und Tiefenlage potentieller Reservoirformationen und Störungszonen,
  • Temperatur- und Druckabschätzungen.


Reconnaissance Studien stellen wichtige Informationen für Entscheidungen zur zukünftigen Reservoirentwicklung bereit. Jede Studie schließt mit der Begutachtung des Geologen, wo sich potentielle Lagerstätten befinden, ob noch weitere regionale Daten erhoben werden müssen, oder ob direkt mit der lokalen Erkundung eines geeigneten Reservoirs fortgefahren werden kann.

Die GeoThermal Engineering GmbH ist Ihr kompetenter Partner bei der Durchführung von Reconnaissance Studien für Ihr Projekt.